< vorheriger Hengst

nächster Hengst >


Claudino (Holst.)

Dunkelbraun

Züchter:
Hans-Peter, Löding-Hasenkamp

Besitzer:
H.-G. Klein, Namborn

Geboren:
1991

Stockmaß:
170 cm

Decktaxe:
350,-€ bei Besamung und 350,- € bei Trächtigkeit am 01.10. /

Claudino

Nunmehr 25-jährig und davon über 16 Jahre erfolgreich im Sport. Das spricht für Leistungsbereitschaft, Talent und nicht zuletzt für Härte und Gesundheit. Die sportive Optik des Hengstes lässt bereits auf Leistung schließen! - Ein Hengst mit Auftreten und großem sportlichen Format. Über 300 Siege und Platzierungen, davon 30 Erfolge an erster bis dritter Stelle in Klasse S, stehen auf Claudinos Erfolgskonto. Seine Lebensgewinnsumme beläuft sich auf über 36.000 Euro.

Cor de la Bryere Rantzau xx Foxlight xx
Rancune xx
Quenotte B Lurioso
Vestala
Zamara Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
Taucha Cantares
Isolde

 

Die Leistungsveranlagung lässt sich schon vom Pedigree herleiten. Sein Vater, der legendäre Cor de la Bryere wurde zum Linienbegründer in Holstein und brachte zahlreiche internationale Spitzenpferde für Sport und Zucht.

Als Muttervater steht der Jahrhundertvererber Landgraf I. Claudino gehört einem der absolut leistungsstärksten Stämme (890) in Holstein an. Seine Mutter Zamara brachte in Count Down Swiss einen weiteren gekörten Hengst sowie in Continent LH einen Vollbruder des Claudino, der ebenfalls im Springsport der Kl. S erfolgreich war.

Aus einer Tochter der Zamara stammt der S-erfolgreiche Privathengst Leviano. Dem Holst.-Stamm 890 gehören auch der ehemalige Landbeschäler Cesano II sowie der süddeutsch gekörte Ciro, der in Rheinland-Pfalz-Saar wirkte und heute in Holland steht, an. Claudino stellt seit Jahren immer wieder typ- und bewegungsstarke Fohlen. Topgenetik und hervorragende Eigenleistung.

 
<< zurück zur Übersicht