< vorheriger Hengst

nächster Hengst >


Cide (Holst.)

Schimmel

Züchter:

Strüver Jutta, Neuendeich

Besitzer:

Schmidt Jule, Weisenheim

Geboren:

2013

Stockmaß:

169cm

Decktaxe:

300€ bei Besamung und 400€ bei Trächtigkeit am 01.10.- TG

Cide

Cide – dieser springgewaltige Junghengst präsentiert sich modern aufgemacht mit einer herausragenden Galoppade. Er besticht durch seine außerordentliche Rittigkeit und lässt bereits jetzt sein Potential als Springpferdevererber erkennen.

Cide absoliverte 2017 seinen Sporttest in München-Riem als drittbester Hengst  mit einer gewichteten springbetonten Endnote von 8.23. Ebenso absolvierte er erfolgreich  die 14-Tage-Veranlagungsprüfung in Schlieckau. Hier erhielt er fünfmal die Traumnote von  8.5 für Interieur, Leistungsbereitschaft, Temperament, Springanlage und Rittigkeit (Fremdreiter). Auch konnte er in seiner ersten Sportsaison 2017 Erfolge in Springpferdeprüfungen der Klasse A erreichen.

Cascadello I Casall Caretino
Kira XVII
Viviana Clearway
Irana
B-Can Jolie Cassini II Capitol I
Wisma
F-La Cardie Lavall II
B-Samienta

Doch nicht nur Cide selbst, sondern auch sein Pedigree, lassen jedes Züchterherz höher schlagen. Cides Vater ist kein geringerer als der Ausnahmehengst Cascadello I. Der Casall-Sohn war 2011 Reservesieger der Holsteiner Körung in Neumünster. 2012 war er der strahlende Sieger der Hengstleistungsprüfung in Marbach mit Traumnoten von 9,08 für Springanlage, 9,0 für Galopp und 9,0 für Interieur. Er kann bereits jetzt erste Platzierungen in internationalen Youngster-Prüfungen für sich verzeichnen. Seine brillanten Fohlenjahrgänge, 10 gekörte Söhne sowie 9 Staatsprämienstuten lassen ihn bereits jetzt als Stempelhengst gelten.

Muttervater von Cide ist der Holsteiner Spitzenhengst Cassini II. Großmutter F-La Cardie war selbst in Springprüfungen bis zur Klasse M erfolgreich Sie brachte auch die mehrfach international S-erfolgreiche Barcadie.

 
<< zurück zur Übersicht