VRG Südwestpfalz

 

Die Voltigier- und Reitgemeinschaft Südwestpfalz e.V. ist ein sehr junger Verein, der fast ausschließlich Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten den Umgang mit dem Sportpartner Pferd ermöglicht. Beim Voltigieren handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem im Kreis gehenden Pferd ausgeführt werden. Neben dem turnerischen Können sind, wie in allen Pferdesportarten, auch das Wissen und die Pflege Rund um den Partner Pferd von besonderer Wichtigkeit.

Voltigieren kann sowohl breitensportlich als auch turniersportlich betrieben werden. Die VRG Südwestpfalz e.V. deckt hier beide Bereiche uneingeschränkt ab. Da Voltigieren eine vergleichsweise kostengünstige Pferdesportart ist, steht sie wie bereits erwähnt allen Bevölkerungsschichten offen. Wir sind in der Lage das Interesse junger Menschen am Pferd mit einer vielseitigen Bewegungserziehung und der Förderung sozialer Kompetenzen zu ermöglichen. Die Kinder erlernen zum Einen den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner Pferd, zum Anderen werden körperliche und motorische Fähigkeiten, vor allem Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration geschult. Als Gruppensport werden beim Voltigieren darüber hinaus soziale Fertigkeiten wie Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbstständigkeit gefördert. In der Regel bestehen Anfängergruppen aus acht bis 10 Jungen und Mädchen, die sich in etwa auf demselben Leistungsstand befinden. Die VRG Südwestpfalz e.V. betreibt 5 Breitensportgruppen mit jeweils bis zu 10 Kindern- und Jugendlichen. Mit diesen Gruppen werden pro Jahr ca. 5 Turnierveranstaltungen in ganz Rheinland-Pfalz besucht. Die Kinder können so das Erlernte auch einem größeren Publikum und einem Richterteam vortragen. Am Ende der Breitensportprüfung erhält jedes Kind eine mündliche Beurteilung durch einen Richter und wird mit einem Präsent geehrt. Dies fördert natürlich die Motivation diesen schönen Sport nicht nur als Breitensport, sondern auch als Leistungssport zu betreiben.

Turniermäßig betrieben, ist Voltigieren ein anspruchsvoller Leistungssport, der den Sportler in Hinsicht auf Gleichgewicht, Kraft, Körperspannung, Beweglichkeit, Kondition, Rhythmusgefühl, Vertrauen, Mut und Kreativität fordert. Es gibt drei Wettkampfdisziplinen: Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren. Die Gruppen bestehen aus acht (Leistungsklassen A, L und M) oder sechs Mitgliedern (Leistungsklassen S und Junior) und einer Ersatzperson. Das Doppel wird teilweise auch strikt als gemischt-geschlechtliches Pas de deux ausgeschrieben. Auf Championaten wird bei den Einzelwettbewerben nach Geschlechtern getrennt gerichtet.

Sieg beim Juniorencup 2013

Unser, noch sehr junger Verein hat im Leistungsbereich bereits eine 1 Leistungssportgruppe der Klasse L am Start. In der vergangenen Saison konnte unsere Mannschaft bereits beachtliche Erfolge feiern. Nach dem Aufstieg in die Leistungsklasse L, siegten sie im Junior Cup Rheinland-Pfalz und dem Pfalzpokal der L-Gruppen. Auch 4 junge Nachwuchstalente starten in der Kategorie L und Fördereinzel (unter 14 Jahre) Leistungsklasse A. In diesem Bereich konnte die VRG Südwestpfalz e.V. sogar 2012 (bereits im Folgejahr nach der Gründung) einen Vize-Pfalzmeistertitel erringen. Im Leistungsbereich nehmen wir jährlich an ca. 10 Turnieren in gesamt Rheinland-Pfalz und dem angrenzenden Saarland teil.

Um dem Erfolg unserer jungen Sportler Rechnung zu tragen und sie weiter zu fördern, hat der Verein im Jahr 2013 zwei neue Vereinspferde angeschafft und ist in das Landgestüt Zweibrücken umgezogen. Qualitativ hochwertigere Pferde und bessere Trainingsbedingungen sollen die Kinder und Jugendlichen in der deutschen Voltigierszene weiter voranbringen. Selbstverständlich steht aber der Spaß und das Miteinander bei der VRG an erster Stelle. 2 mal pro Jahr bietet der Verein Ferienfreizeiten an. Eine Woche in den Sommerferien und eine Woche in den Herbstferien stehen ganz im Zeichen des Voltigierens. Im Sommer wurde sogar auf dem Vereinsgelände des SV Battweiler ein Zeltlager aufgeschlagen. Dabei wird nicht ausschließlich voltigiert, sondern auch gebastelt, gespielt und für eine Finale Abschlussprüfung zum Erreichen von Leistungs- und Motivationsabzeichen gebüffelt.

Festardo und Sandra Schwebius

Des Weiteren nimmt der Verein jährlich am Kinder- und Familienfest der Kreisstadt Homburg teil und bietet dort unentgeltlich Ponyreiten an und führt Show-Nummern auf der Sportbühne auf. 2014 stand nun der Höhepunkt der bisherigen Vereinsgeschichte an. Die VRG Südwestpfalz e.V. war im Juli Ausrichter der Landesmeisterschaft im Voltigieren und wurde nun gebeten auch den „Deutschen Voltigierpokal 2014“ durchzuführen.

Alles in allem ist die VRG Südwestpfalz e.V. mit insgesamt 50 aktiv voltigierenden Kindern und Jugendlichen, ein kleiner, familiärer aber sehr rühriger Verein. Durch die Mithilfe der sehr engagierten Elternschaft und Vorstandschaft kann einiges bewegt werden.

 

Unsere Trainer:

Sandra Schwebius trainiert und longiert die 1. Mannschaft und die vier Einzelvoltigierer, Sina Barber (Leistungsklasse L), Isabelle Reitnauer (Leistungsklasse L), Denise Drewniak (Leistungsklasse L) und Lea Pottgiesser (Leistungsklasse M) auf dem siebenjährigen Oldenburgerwallach Festardo sowie das Team Pegasus (3.Mannschaft) auf dem sechsjährigen Haflingerwallach Ancario vom CJD. 

Birgit Pottgiesser ist die Trainerin von Alina Ribizki (Fördereinzel A), Johanna Fess (Fördereinzel A), Lisa Fritzke (Fördereinzel A) und Celine Radtke (Fördereinzel L), die auf dem achtjährigen schweren Warmblut Möbel Martin´s Charlie voltigieren.

Zusammen mit Lea Lauer trainiert sie zudem die 2. sowie die 4. Mannschaft ebenfalls auf Möbel Martin´s Charlie.

Das Training der 5. Mannschaft, in der Möbel Martin´s Charlie nochmals im Einsatz ist, übernehmen Pauline Hollinger und Isabelle Reitnauer.

 

Trainingszeiten unseres Vereins:

 Montag 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 3. Mannschaft und 4. Mannschaft

Montag 19:00 Uhr - 20:00 Uhr 2. Mannschaft und 1. Mannschaft

Donnerstag 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Fördereinzel und Leistungseinzel

Freitag 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 3. Mannschaft und 5. Mannschaft

Freitag 19:00 Uhr - 20:00 Uhr 2. Mannschaft und 1. Mannschaft

 

Kontakt:

Sandra Schwebius

 0177-3260776

sandraschwebius@gmx.de